Gaming Booster

Gaming Booster

Was sind Gaming Booster?

Gaming Booster bestehen aus Pulver, dass man sich zu einem Energie Drink ähnlichem Gemisch zusammen Mischen kann. Sie sind speziell Für die Bedürfnisse von Gamern entwickelt und sollen Mehr Konzentration und schnellere Reaktionen versprechen. Wenn du schon mal alle über Gaming Booster erfahren wolltest, dann bist du in diesem Beitrag genau Richtig.

Die Folgenden Abschnitte Verraten dir ob du einen Gaming Booster brauchst. Für was Gaming Booster ausgelegt sind sowie die Vor und Nachteile von Gaming Boostern 

Warum brauchst du einen Gaming Booster? 

Das Stichwort lautet Competition! Beim Zocken geht es wie auch bei vielen anderen Sportarten um Sekunden oder sogar Millisekunden. In hitzigen Gefechten oder bei schnellen Entscheidungen sollte man somit auf jeden Fall einen ruhigen Kopf bewahren. Gaming Booster helfen dir dabei und stellen gleichzeitig einen erfrischenden Drink dar der meistens gut Schmeckt.

Das Pulver gibt es meist in vielen verschiedenen Geschmäckern, und somit ist für jeden etwas dabei. 

Bessere reaktionen durch den Gaming Booster

Schnelle Reaktionen sind bei so gut wie jedem Game ein großer Vorteil. Gaming Booster sollen die Reaktionszeit verbessern und wir sind der Meinung das kann auf jeden Fall Sinnvoll sein. Stellt euch vor ihr Zock Lol und könnt jede Malphite Ult flashen oder ihr gewinnt jedes 1o1 in Call of Duty, nicht weil nicht besser Aimen könnt sondern einfach weil ihr schneller seid. 

Eine leicht schneller Reaktion kann zwischen Win und Lose Entscheiden. Das Wissen wir alle. Stell dir Vor wie viele Games du schon wegen der kleinsten Millisekunde Verloren hast. Vielleicht hätte eine bessere Konzentration geholfen?

Konzentriere dich!

Die Konzentration muss bei jedem Spiel hoch sein. Der kleinste Fehler bedeutet meist schon das Aus. Wenn du dich besser Konzentrieren willst Empfehlen wir zuerst diese Tipps zu beachten und sie mal auszuprobieren:

  • Mache kleine Pausen 
  • Sorg für gute Luft 
  • Trinke Genug 
  • Bewege dich zwischen deinen Games 

Niemand kann länger als 40 Minuten hochkonzentriert arbeiten, lernen oder zocken. Gaming Booster finden ihren Platz als Ergänzung zu gängigen Taktiken und sollten auf keinen Fall als Lösung für eine generelle Konzentrationslosigkeit angesehen werden!

Als Ergänzung finden wir sie jedoch Gut. Vor Allem bei längeren Abend Sessions können Gaming Booster dabei helfen nicht zu schnell Müde zu werden.

Ein Gaming Booster ist kein Energy Drink

Gaming Booster unterscheiden sich insofern von normalen Energy Drinks, da sie nur fürs Zocken entwickelt wurden. Energydrinks stellen für uns ein Genussmittel dar und sollen vor allem Wach halten. Klar schmecken Gaming Booster meist auch sehr gut. Sie sollen aber deine Performance und deine Reaktionszeit steigern und dich nicht nur wach halten wenn dein Körper förmlich nach Schlaf schreit. 

Außerdem haben Gaming Booster meist weniger Zucker als Herkömmliche Energy Drinks und sind besser Dosierbar.

Gaming Pulver das hat es damit auf sich

Meist werden Gaming Booster in Pulverform geliefert. Das heißt man muss sie selbst Anmischen. Doch eignet sich Sprudel oder Stilles Wasser besser? Um Gaming Booster gut genießen zu können empfiehlt sich stilles Wasser. Das ist jedoch nur persönliche Präferenz. Im Endeffekt kann man beides verwenden. Dabei sollte Jedoch auf keine Fall die Dosierempfehlung überschritten werde. Die steht nicht umsonst auf der Verpackung.

Unsere Empfehlung

Gaming Booster haben definitiv ihren Platz in der Gaming Industrie. Wir sehen sie besonders in der Kompetitiven Szene des E-Sports aber auch für den einzelnen Spieler der seine Leistung an ein Maximum steigern will. Wichtig ist es, auf keinen Fall Zu Übertreiben und sich nicht an zu gewöhnen bei jeder Session einen Booster zu trinken. Ja auch Koffein

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*